Alle Beiträge in In eigener Sache

Google Shopping für Preisvergleichsportale

Von der Strafzahlung von Google an die EU hast du ja sicher mitbekommen. Google musste 2,42 Mrd. US-Dollar zahlen, weil sie in den Suchergebnissen die eigenen Shoppinganzeigen bevorzugten. Im gleichen Zuge musste Google nun die Google Shopping-Struktur überarbeiten. Seit Ende September 2017 siehst du den kleinen Hinweis unter jedem Produkt von welcher Quelle dies stammt: Was bedeutet nun diese Umstellung? Wer kann sich hier nun auch platzieren beim Google Shopping für Preisvergleichsportale ? Google Shopping nun auch für Preisvergleicher Das Spannende ist nun, dass eben nicht mehr nur reine Online-Shops, sondern auch Portale auf denen Preise [...]

Google AdWords Gutschein über bis zu 200 EUR

Update 2018 : Google ändert die Vergabe der Gutscheine und Gutschriften. Ich erhalte so gut wie keine Codes mehr, die ich an Neukunden weiterleiten kann. Dafür geht es aber über einen anderen Weg: Dein Google Ads-Konto wird mit meinem Agentur-Verwaltungskonto verknüpft Dafür benötige ich die Kundennummer deines Ads-Kontos Nachdem ich die Anfrage gestellt habe, gibst du diese frei Sofern dein Konto nicht älter als 14 Tage ist, wird automatisch ein Gutschein angewandt - mit einer Gutschrift von 120 bis 200 EUR (je nach Aktion und basierend auf den Ausgaben in deinen ersten 31 Tagen) Bevor [...]

Custom Audience in AdWords - und Lookalikes

Immer wieder lese und höre ich vom großen Lob der Custom Audiences bei Facebook. Wie mächtig diese sind - für die Targetierung auf Facebook und wie gut die Zielgruppe zu "statistischen Zwillingen" zugeordnet werden kann (Lookalikes). Vor ein paar Tagen hörte ich diesen Podcast und auch hier kam wieder die Empfehlung die Custom Audience bei Facebook zu verwenden. Ich möchte gar nicht abstreiten, dass die CA und Lookalikes super funktionieren. Ich stelle aber immer wieder fest, wie wenig oft die AdWords-Funktionen in diesem Zusammenhang beachtet werden. Denn auch in AdWords habt ihr exakt die gleiche Möglichkeit - [...]

13 gravierende AdWords Fehler, die du unbedingt vermeiden musst

In Schulungen und Kundenterminen fallen mir sehr häufig die gleichen Versäumnisse in AdWords-Konten auf. Dabei gibt es manchmal schon bei den Basics gravierende Fehler (nicht selten kommen solche Accounts auch von anderen Agenturen), manches Mal muss man aber auch schon etwas tiefer im AdWords-Thema sein, um Funktionen effizient zu nutzen. Ich möchte dir in diesem Artikel einmal aufzeigen, was aus meiner Sicht die gravierendsten Fehler - oder besser "Versäumnisse" es gibt. Nicht immer sind es direkte AdWords Fehler , aber zumindest Funktionen und Strategien die nicht genutzt werden. Und wie du diese für deinen Account optimal nutzen kannst! [...]

AdWords Begrenzung: Wie viele Kampagnen kann ich in AdWords maximal anlegen?

Diese Infografik zeigt dir die maximale Anzahl an Elementen in den verschiedenen Ebenen eines AdWords-Kontos. Hast du dich immer schon mal gefragt, wie viele Kampagnen du in einem AdWords-Konto anlegen kannst? Überlegst du, ob die geplanten 10.000 Keywords in die eine Anzeigengruppe passen? Ich habe mir mal zur Aufgabe gemacht alle Begrenzungen innerhalb der Google AdWords-Hierarchie zu recherchieren und dir grafisch aufzubereiten. Ich zeige dir in diesem Artikel welche AdWords Begrenzung es gibt: Maximale Anzahl an Elementen in einem AdWords-Konto (AdWords Begrenzungen) AdWords MCC: max. 85.000 AdWords-Konten in allen Ebenen Kampagnen pro AdWords-Konto: max. 10.000 Anzeigengruppen: [...]

7 inspirierende AdWords-Ideen

Du brauchst neuen Input für deine AdWords-Kampagnen? Der Kampagnenausbau soll zielgerichtet und effizient sein? Dann lass dich von den folgenden 7 innovativen Ansätzen inspirieren und checke, was du davon sinnvoll umsetzen kannst. Ich wünsche dir viel Spaß beim Brainstorming und Umsetzen der AdWords-Ideen! Inhaltsverzeichnis 1 1. Remarketing nur auf aktive Nutzer 2 2. Negatives Remarketing 3 3. RLSA (Remarketing for Search) auf generische Begriffe 4 4. Brutto- und Nettoumsatz abgleichen 5 5. Kampagnenentwürfe (umfangreiche Tests) 6 6. Preiserweiterungen 7 7. Demografische Aussteuerung 8 Fazit 1. Remarketing nur auf aktive Nutzer Wenn du das Google-eigene Remarketing nutzt, ist das schon ein [...]

Conversion Tracking - nicht nur für Google AdWords

Jede Kampagne bzw. Google Ads- (AdWords)-Konto sollte sein eigenes Ziel haben – vielleicht auch mehrere. Dies ist zum einen unerlässlich für die Erfolgsmessung und vor allem für die weitere Optimierung der Kampagnen. Wo gebe ich Geld für Klicks aus, die aber zu keinem Ergebnis führen? Wo habe ich ein gutes Verhältnis zwischen den Kosten und den Actions (CPA = Cost per Action)? Damit du diesen Erfolg messen kannst, bietet Google AdWords – wie nahezu jeder andere Online Performance Kanal ebenfalls – das Conversion Tracking an. Was ist eine Conversion? Eine Conversion ist letztendlich eine vordefinierte Aktion des Werbetreibenden, eine Umwandlung [...]

AdWords Remarketing

Sicher ist dir auch schon einmal aufgefallen, dass du von genau dem Produkt, das du dir zuvor in einem Shop angesehen hast, auf Werbeanzeigen „verfolgt“ wurdest. Dahinter steckt das so genannte Remarketing oder Retargeting : In dem Moment, in dem du auf einer Seite bist auf dem ein Remarketingpixel eingebaut ist (ähnlich zum Conversion Pixel), erhältst du ein Remarketing-Cookie auf deinem Endgerät. Damit kannst du später, wenn der Werbeserver, der vom Shop genutzt wird, sich auf einer anderen Website als User dieser Remarketingliste identifiziert. Dieser Werbekanal ist sehr effizient und sehr gut steuerbar. Der Nutzer muss nicht das Gefühl haben, [...]

Wie berechnet sich der CPC in Google Ads / AdWords? Was kostet ein Klick?

Die AdWords-Abrechnung basiert auf einem Auktionsmodell. Grundsätzlich bietest du ein maximales CPC-Gebot. Also einen Betrag, den du maximal bereit bist zu zahlen. Letztendlich wirst du diesen Maximalbetrag aber nicht zahlen, sondern meist deutlich weniger. Also: Was kostet ein Klick in AdWords? Das Zauberwort hierbei heißt „ tatsächlicher CPC “, der sich aus verschiedenen Faktoren berechnet und auf dem Anzeigenrang basiert. Dieser Anzeigenrang bestimmt die Position, auf der deine Anzeige steht. Und natürlich die Positionen deiner Wettbewerberanzeigen. Schauen wir uns den Anzeigenrang näher an. Hierfür zieht Google folgende Daten heran, wenn auf eine Suchanfrage mehr als ein Werbetreibender eine [...]

AdWords Qualitätsfaktor

Google ermittelt für jedes Keyword bei jeder Teilnahme an einer Anzeigenauktion den so genannten Qualitätsfaktor . Dieser Wert zwischen 1 (= Minimum) und 10 (= Maximum) setzt sich aus verschiedenen Merkmalen zusammen, hauptsächlich sind das: CTR (Klickrate) Anzeigenrelevanz Zielseitenerfahrung Die wichtigste Komponente hierbei ist die CTR, vor allem im Verhältnis zu den Anzeigen der Mitbewerber. Du kannst also vor allem mit der Kontostruktur thematisch gruppierten Keywords je Anzeigengruppe passenden, ansprechenden Anzeigentexten einer geeigneten (auch vom Content her) sowie schnell ladenden Webseite hohe Qualitätsfaktoren erreichen. Letztendlich ist es wichtig, dass von der Kontostruktur über das Keyword und die [...]

Copyright 2018 Christoph Mohr | Alle Rechte vorbehalten | Informationen zum Datenschutz | Impressum


Dieses Blog basiert auf der Inbound Marketing-Plattform Chimpify

Erfahrungen & Bewertungen zu Christoph Mohr
Erfahrungen & Bewertungen zu Christoph Mohr