So kannst du nachts garantiert ruhiger schlafen: Automatisierte Regeln

• • •

Es passiert(e) mir regelmäßig abends, nachts oder am Wochenende.

Ich kann nicht schlafen, da ich befürchte bei einem Kundenkonto könnten die Kosten explodieren, Anzeigengruppen sind offline oder beim Upload des Google Shopping Feeds sind deutlich weniger Produkte als zuvor hochgeladen worden.

Oder jemand, der auch Kontozugriff hat, hat Änderungen am Konto vorgenommen die sich massiv auswirken können.

Also schnell zum Handy gegriffen, mit der AdWords App gecheckt oder sogar an den Rechner gehen.

Viele schlaflose Momente oder Zeiten, an denen ich mich nicht auf meinen kleinen Sohn konzentrieren konnte hat es mich gekostet.

Damit ist – bis auf wenige Ausnahmen – Schluss!

Automatisierte Regeln

Auf jeder Ebene (Kampagne, Anzeigengruppe, Keyword, Anzeigen) gibt es in AdWords den unscheinbaren Button “Automatisieren

Wie mächtig diese Funktion ist, siehst du schon nach dem Klick hierauf:

Automatisierte Regeln in AdWords


Automatisierte Regeln Typen


Lass uns auf jeden Punkt mit Beispielen eingehen:

  • Kampagnen pausieren, sobald…
    • die beworbene Aktion beendet ist
    • die Kampagne einen zu hohen CPA hat

 

  • Kampagnen aktivieren, sobald…
    • dieses Produkt oder Dienstleistung verfügbar ist (bestimmtes Datum)
    • Budget hierfür vorhanden ist

 

  • E-Mail senden, wenn…
    • die Impressionen im Vergleich zum täglichen Durchschnitt unter eine Warnschwelle fallen
    • der Anteil an möglichen Impressionen einer Kampagne unter 90% fällt


  •  Budgets ändern, sobald…
    • nachts um 1 Uhr auf Basis des laufenden Monats geprüft wird, ob Tagesbudgets aktiver Kampagnen reduziert werden müssen
    • jeden Sonntag die Tagesbudgets deutlich erhöht werden müssen, zum Montag dann wieder gesenkt

Einrichten der Automatisierten Regeln

Google versucht so simpel wie möglich diese komplexe und extrem vielfältige Funktion anzubieten.

Das Formular zum Anlegen eines Automatismus sieht in jeder Ebene und mit jeder der o.g. Regeln ähnlich aus:

AdWords Automatisierte Regeln anlegen


Den Umfang und die Möglichkeiten sieht man nach dem Klick auf Bedingung:

AdWords Automatisierte Regeln Bedingung


Beachte unbedingt, dass du vor dem Anlegen einer Regel eine Vorschau der Ergebnisse ausführst.

Es kann passieren, dass sich bei einer komplexen Logik ein Gedankenfehler einschleicht. Daher ist dir unbedingt diese vorherige Prüfung ans Herz gelegt!

Beispiel für Tagesbudgets aller aktiven Kampagnen reduzieren

…sofern in den letzten sieben Tagen mehr als 500 EUR Kosten entstanden sind. Dabei aber ein minimales Kampagnenbudget von 100 EUR belassen:

AdWords Automatisierte Regeln Tagesbudgets senken

Fazit und Action Steps

Es ist ein gewisser Aufwand, wenn du in AdWords-Konten auf verschiedenen Ebenen Regeln einfügen möchtest.

Aber es lohnt sich!

Schon ein Tag, an dem man eine Warnung proaktiv von AdWords im Posteingang ist, stellt sicher dass bspw. keine Kosten explodieren können.

Und du verhinderst, dass du dich zwingend am Wochenende an den PC setzen musst um bspw. Kampagnen zu aktivieren (weil der Aktionsstart oder Launchtermin mal wieder auf ein Wochenende fällt)...

Also mache dich mit den Automatisierten Regeln vertraut, teste sie mit einfachen Anforderungen und ergänze sie nach und nach.

Glückwunsch! Du kannst ab sofort wieder ruhiger schlafen und das Wochenende verbringen!

Wofür nutzt du die Regeln? Brauchst du eine gedankliche Hilfestellung?

Melde dich zum gratis

AdWords Kurs per Mail an

Obendrauf schenke ich dir noch 2 meiner eBooks, 

die du sonst nur kaufen kannst!

Autor

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Copyright 2018 Christoph Mohr | Alle Rechte vorbehalten | Informationen zum Datenschutz | Impressum


Dieses Blog basiert auf der Inbound Marketing-Plattform Chimpify

Erfahrungen & Bewertungen zu Christoph Mohr
Erfahrungen & Bewertungen zu Christoph Mohr