Bing Shopping - Produktanzeigen bei Bing

• • •

Zwar ist die Reichweite von Bing im deutschsprachigen Raum nicht allzu hoch - laut Statistiken liegt diese zwischen ca. 5 und 10%. 

Es kann aber eine durchaus sinnvolle Ergänzung zu Google AdWords sein. Zum einen als weiteren Traffickanal, zum anderen sind manchmal auch die KPIs besser. 

Und du kannst inzwischen auch bei Bing eine Shopping-Kampagne anlegen. In diesem Artikel zeige ich dir, wie du mit wenigen Schritten aus einer Google Shopping- eine Bing Shopping-Kampagne erstellen kannst. 

Es ist sehr simpel, wenn du bereits einen Feed für Google hast, denn diesen kannst du meist 1:1 verwenden.

Die Bing Shopping-Kampagne ist derzeit nur in Deutschland verfügbar, noch nicht in AT und CH. 

Bing Shopping: Die Einrichtung

Du kannst die komplette Konfiguration von Bing Shopping im gleichen Account (Bing Ads) vornehmen.

  • Einrichtung direkt im Bing Ads-Konto unter Tools > Bing Merchant Center

Bing Shopping - Bing Merchant Center

  • Voraussetzung: Einmal zu den Bing Webmastertools anmelden und die URL bestätigen
    (= nachweisen, dass du der Inhaber bist und vollen Zugriff hast)
    Link zu Bing Webmaster Tools

  • Im Bing Merchant Center auf „Shop erstellen“ klicken und die notwendigen Informationen ausfüllen

Bing Shopping - Shop erstellen

  • Daten für den Bing Shopping-Feed angeben
    Tipp: Du kannst hier in den meisten Fällen 1:1 den Feed für Google Shopping verwenden. Sollte etwas nicht von Anhieb passen, erhältst du von Bing entsprechende Hinweise und Fehlermeldungen.
    Bei einem manuellen Upload darf die Dateigröße 4 MB nicht überschreiten – was sehr wenig ist. Nutzt daher am besten den Upload via FTP!
  • Als letzten Schritt legst du eine neue Kampagne vom Typ „Produkte mit Bing Shopping-Kampagnen verkaufen“ an und legst das Standardgebot sowie die wie in Google Shopping übliche Kategorie-/Artikelstruktur an.

Bing Shopping - Kampagne anlegen


Bing Shopping Kampagne optimieren

Analog zu Google Shopping kannst du auch (und solltest du unbedingt) in Bing für jede Produktkategorie - oder besser für jedes Produkt -  ein Gebot abgeben.

Und auch nur so siehst du die Performance je Produktgruppe. 

Bing Shopping   Produktgruppen optimieren


Sehr entscheidend sind natürlich auch hier die Suchanfragen und damit verbinde Ausschlusskeywords.

Leider bekommst du diese bei Bing nur über die Berichte.

Gehe also über den Bereich Berichte (oben) und wähle den Typ Suchbegriff.

Bing Ads Suchbegriff Bericht

Dann bekommst du auf Grund der Menge an Daten meist einen Bericht zum Download.

Die irrelevanten oder zu teuren Begriffe kannst du dann entweder per copy&paste über das Bing Interface oder über den Bing Ads Editor hinzufügen. 

Melde dich zum kostenlosen

AdWords Kurs per Mail an

Obendrauf schenke ich dir noch 2 meiner eBooks, 

die du sonst nur kaufen kannst!

Autor

Noch keine Kommentare, sei jetzt der erste! ;)

Was denkst du?

Copyright 2017 Christoph Mohr | Alle Rechte vorbehalten | Informationen zum Datenschutz | Impressum


Dieses Blog basiert auf der Inbound Marketing-Plattform Chimpify

Erfahrungen & Bewertungen zu Christoph Mohr
Erfahrungen & Bewertungen zu Christoph Mohr