Kennzahlen in AdWords (und Online Marketing allgemein)

• • •

Um in Google AdWords (und in anderen Online Marketing-Kanälen) die Leistung und den Erfolg der Kampagnen bewerten zu können, sind standardisierte Kennzahlen erforderlich.

Daher gehen wir im Folgenden auf die wichtigsten Kennzahlen ein.

 

Impressionen
Einblendung der Werbeanzeige (Sichtkontakt)

Klicks
Aufruf der Werbeanzeige (dahinterliegende Ziel-URL)

Cost-per-Click (CPC)
Was kostet ein Klick?
Formel: Kosten / Anzahl der Klicks
(im Falle von AdWords vorrangige Abrechnungsart)

Click-Through-Rate (CTR)
Wie viele Nutzer klicken auf die Anzeige, nachdem sie sie gesehen haben?
Formel: Klicks / Anzahl der Impressionen x 100 (Prozentwert)

Kosten
Summe der Ausgaben

Durchschnittliche Position
Durchschnittlicher Rang der Werbeanzeige

Conversions
Vordefiniertes Ziel bzw. Umwandlung eines Besuchers in eine Aktion (Registrierung, Bestellung etc.)

Conversion Rate (CR)
Wie viele Nutzer führen eine Aktion aus, nach dem Anzeigenklick?
Formel: Conversions / Anzahl der Klicks x 100 (Prozentwert)

Conversion-Wert
Übermittelter Umsatzwert (bspw. Bestellwert)

Return on Investment (ROI)
Wie ist das Verhältnis zwischen generiertem Umsatz und den Kosten?
Formel: Umsatzwert / Kosten

Melde dich zum kostenlosen

AdWords Kurs per Mail an

Obendrauf schenke ich dir noch 2 meiner eBooks, 

die du sonst nur kaufen kannst!

Autor

Noch keine Kommentare, sei jetzt der erste! ;)

Was denkst du?

Copyright 2017 Christoph Mohr | Alle Rechte vorbehalten | Informationen zum Datenschutz | Impressum


Dieses Blog basiert auf der Inbound Marketing-Plattform Chimpify

Erfahrungen & Bewertungen zu Christoph Mohr
Erfahrungen & Bewertungen zu Christoph Mohr