Warum ergibt es Sinn, jetzt schon auf Google Analytics 4 umzustellen?

• • •

Das bisherige Universal Analytics wird am 01.07.2023 eingestellt. Ab diesem Tag kannst du keine Daten mehr an dein gewohntes Analytics senden. Stand Januar 2023 hast du nach der Abschaltung noch 6 Monate Zeit, um auf deine Daten zuzugreifen.

Hier erfährst du, warum eine Umstellung unbedingt jetzt schon Sinn macht und du nicht bis zum Sommer 2023 warten solltest.

Übrigens bleibt auch Google Analytics nach wie vor kostenfrei.

Das aktuell verbreitete Hauptargument, warum du jetzt schon umstellen solltest

Das Hauptargument, das wir gerade häufig hören, lautet: „Weil du unbedingt die Daten aus den Vorjahren als Vergleichsdaten haben solltest“. Das stimmt einerseits, wenn du wissen möchtest, wie dein Vorjahr verlief.

Das ist aber nicht das Argument, warum wir dir jetzt eine Umstellung empfehlen.


Unsere Empfehlung, warum du besser jetzt schon auf Google Analytics 4 umstellst

Vielmehr sagen wir, dass es eine gewisse Zeit braucht, bis du mit einem neuen Tool gut und richtig umgehen kannst. 

Deshalb raten wir dir bereits jetzt, mit der Umstellung zu beginnen. So kannst du parallel in Google Analytics 4 zu Universal Analytics vollumfänglich Daten erheben. 

Dann bist du im Sommer 2023 nicht völlig aufgeschmissen und musst dich nicht Hals über Kopf mit Google Analytics 4 auseinandersetzen.

Denn es ist schon alles etwas anders durch die Umstellung. Wir haben unter anderem ein anderes Datenmodell, wir haben keine Hits mehr und arbeiten ausschließlich nur noch mit Events.

Du wirst sehen, es lohnt sich sehr, dich in den nächsten Monaten mit Google Analytics 4 vertraut zu machen.

Finde dich zurecht, wo du was findest, wie:

  • den Ursprung deiner Verkäufe
  • Auswertungen zu Warenkorbinteraktionen
  • sich die Nutzer auf deiner Website bewegen
  • welche Endgeräte und Browser auf deiner Website unterwegs sind
  • etc.

Um das alles in Fleisch und Blut übergehen zu lassen, braucht es eine gewisse Zeit.

Jetzt hast du noch die Möglichkeit zu vergleichen. Du kannst noch wunderbar sehen, wie sich die Daten voneinander unterscheiden und was anders ist. Du kannst dich auch jetzt noch mit Experten darüber unterhalten und Fragen stellen.

Vor allem, wenn dein Universal Analytics jetzt schon etwas komplexer ist, lohnt sich eine baldige Umstellung erst recht

Gehen wir davon aus, du arbeitest mit benutzerdefinierten Dimensionen und Metriken. Oder du hast ein sehr ausgeklügeltes Shop-System etc. Dann können wir es dir nur ans Herz legen, unbedingt jetzt schon mit der Umstellung auf Analytics 4 zu beginnen.

Fazit: Starte idealerweise jetzt sofort mit der Umstellung und erhebe deine Daten parallel, damit du im Juli 2023 ganz entspannt mit Analytics weitermachen kannst.

So kannst du Schritt für Schritt Daten sammeln, Conversions einrichten, Verknüpfungen zu deinen Tools konfigurieren und vielleicht auch interne Abstimmungen durchgehen. 

Du wirst dir wirklich einiges an Stress sparen, wenn du dich nicht erst auf den letzten Drücker mit Google Analytics 4 beschäftigst.

Du kannst uns jederzeit gerne deine Fragen stellen. Gern setzen wir auch für dich ein optimales Google Analytics 4 Setup um. 

Nutzt du Google Analytics in Verbindung mit deinen Google Ads schon so optimal, dass du deine Erfolge genau messen kannst?

Es ist enorm wichtig, dass du deine Erfolge tracken kannst. Denn sonst weißt du nicht, an welchen Stellen du noch etwas optimieren solltest. Du kannst dein Budget schnell ins Leere schießen. 

Auch für Agenturleistungen solltest du ein gewisses Grundverständnis haben, falls du deine Ads auslagerst. Sonst könnte man dir theoretisch alles erzählen.

Wir helfen dir nicht nur dabei, deinen Umsatz mit Google Ads um bis zu 80 % zu erhöhen. Unsere Mission ist es auch, dich am Geldverbrennen zu hindern. Denn wir alle möchten unser Geld bei den aktuell steigenden Preisen lieber sinnvoll einsetzen.

Wenn du möchtest, unterhalten wir uns gerne einmal unverbindlich über deine aktuelle Situation und was du gerne erreichen möchtest. Wenn dein Business alle Voraussetzungen für unsere Unterstützung erfüllt, helfen wir gerne auch dir dabei, deinen Umsatz zu vervielfachen.

Buche dir einfach einen Termin in diesem Kalender. Anschließend bekommst du eine Bestätigung per E-Mail mit weiteren Infos, wie unser Gespräch ablaufen wird.

Melde dich zum Google Ads Kurs per Mail an

Rechtlicher Hinweis: Hiermit erteilst du mir deine Einwilligung, dass ich dir nach erfolgtem Double Opt-In (Bestätigung durch Linkklick) Mails ausschließlich zum Zweck des Google Ads-Kurses und vereinzelter, gekennzeichneter Werbung schicken darf. Es fallen keinerlei Kosten an, eine Abmeldung ist jederzeit möglich. Zur  Datenschutzerklärung

Autor

ProvenExpert Banner

Noch keine Kommentare vorhanden

Was denkst du?

Copyright 2022 Christoph Mohr | Alle Rechte vorbehalten | Informationen zum Datenschutz | Impressum


Dieses Blog basiert auf der Inbound Marketing-Plattform Chimpify

Powered by Chimpify